STEFANIE MINKLEY IN DEN ASG-BUNDESVORSTAND GEWÄHLT

21.05.2022 | Gesundheitspolitik

 

Bei der Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokrat:innen im Gesundheitswesen am 21. Mai im Willy-Brand-Haus in Berlin wurde die südhessische ASG-Vorsitzende Stefanie Minkley in den Bundesvorstand gewählt.

 

Generalsekretär Kevin Kühnert hat in seinem Grußwort insbesondere auf die notwendige Debatte der Umverteilung bei steigenden Lebenshaltungs- und Krankenkosten hingewiesen. In den Leitanträgen des ASG-Bundesvorstandes wurden die Inhalte der online Werkstatt verarbeitet, bei der alle ASG-Bezirksverbände teilgenommen haben.